Gesellschaftsrecht

Möchten Sie eine Gesellschaft gründen? Sich selbstständig machen oder ein einzelkaufmännisches Unternehmen in eine Gesellschaft umwandeln? Haben Sie bereits eine Gesellschaft gegründet und möchten nun etwas verändern, etwa die Gesellschaftsform oder die Satzung? Gibt es innerhalb Ihrer Gesellschaft Streit um Satzungsdetails, Einlagen oder Entscheidungsbefugnisse? Sind Sie als Organ einer Gesellschaft Schadensersatzforderungen ausgesetzt? In allen diesen Fällen und vielen weiteren bin ich Ihr Ansprechpartner als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Gesellschaftsrecht.

 

Das Gesellschaftsrecht befasst sich mit allen Arten von privatrechtlichen Vereinigungen mehrerer Personen, die durch einen Vertrag gegründet werden, um einen gemeinsamen Zweck zu erreichen.

 

Grundregeln für Gesellschaften formuliert das Bürgerliche Gesetzbuch.

 

Es gibt Personengesellschaften wie die Gesellschaft bürgerliches Recht (GbR), die Partnerschaftsgesellschaft (PartG), die offene Handelsgesellschaft (OHG), die Kommanditgesellschaft (KG), die Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung (EWIV).

 

Beispiele für Kapitalgesellschaften sind die Aktiengesellschaften (AG) und die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH).

 

In letzter Zeit sind einige neue Gesellschaftsformen eingeführt worden – etwa die Unternehmergesellschaft mit eingeschränkter Haftung (UG) oder die Europäische Aktiengesellschaft (SE). Bei alle diesen Gesellschaftsformen sind unterschiedliche gesetzliche Regelungen zu beachten. Die Haftung der Gesellschafter, die Höhe der Einlagen, die Vorschriften über Handelsregistereintrag, notarielle Beglaubigungen und Bilanzierung – für einen Gründer wie für einen erfahrenen Gesellschafter oder Geschäftsführer gibt es eine Menge juristischer Fallstricke. Auch der Inhalt des Gesellschaftsvertrages ist auf die jeweilige Situation, auf den konkreten Unternehmenszweck und die Wünsche der Beteiligten genau abzustimmen. Nur so können auf lange Sicht teure Konflikte vermieden werden. Hier sind die Dienste eines kompetenten Rechtsanwalts erforderlich.

 

Sprechen Sie mit mir. Im Rahmen eines ersten Beratungstermins besprechen wir gemeinsam Ihr Problem.

 

Ich werde Ihnen erläutern, was für Rechte Sie haben, welche vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten es gibt und wie Sie sich ggf. gegen unberechtigte Ansprüche wehren können.

 

Vor Gericht oder im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung vertrete ich Ihre Interessen als Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Gesellschaftsrecht.